Interdisziplinäres Arbeiten

Die Lernenden legen während ihrer Ausbildung vier kleinere und eine grössere interdisziplinäre, schulische Projektarbeit ab. Die kleineren Projektarbeiten werden als „Interdisziplinäres Arbeiten im Fach“ (IDAF) bezeichnet, die grössere als „Interdisziplinäre Projektarbeit“ (IDPA). Die Durchführung der Arbeiten kann während des normalen Unterrichts oder in Form von Blockkursen stattfinden. Die Detailinformationen über das interdisziplinäre Arbeiten können dem Rahmenlehrplan für die Berufsmaturität (siehe Kap. 9 und Anhang 3) entnommen werden.

Projektarbeit, Themenbereich und Durchführung

IDAF 1 Thema «Marketing» (WiRe/FRW) Juni des ersten Lehrjahres
IDAF 2 Thema "Literatur und Geschichte" (Deutsch/Geschichte & Politik) September bis Oktober des zweiten Lehrjahres
IDAF 3 Thema „Umgang mit Geld und Geldanlagen“ (WiRe/Mathematik) Januar bis März des zweiten Lehrjahres
IDAF 4 Thema „Berufsbezogene Dialoge“ (Französisch/Englisch) März bis April des zweiten Lehrjahres
IDPA   Einführung im Mai des zweiten Lehrjahres, Abgabe vor dem Sprachaufenthalt des dritten Lehrjahres (Mitte Oktober), Präsentation und Verteidigung der Arbeit im Dezember des dritten Lehrjahres