Detailhandelsassistenten und -assistentinnen

Detailhandelsassistenten und -assistentinnen bedienen und beraten die Kundinnen und Kunden im Verkaufsgeschäft. Nebst der Kundeninformation gehören das Bereitstellen, die Auszeichnung und die Lagerung der Produkte zu den Aufgaben der Detailhandels­assistentinnen. Sie unterstützen während ihrer zwei­jährigen Grundbildung die Verkaufbereitschaft des Unternehmens, übernehmen täglich anfallende Arbeiten und führen diese kompetent aus. Diese Grundbildung ist auf eher praktisch veranlagte Jugendliche ausgerichtet und umfasst weniger Schultheorie.

Um sich den Entwicklungen im Bereich Verkauf anzunähern (u. a. Digitalisierung), werden die reglementarischen Grundlagen in den nächsten Jahren einer Aktualisierung und Anpassung unterzogen. Weitere Informationen finden Sie unter "Reformprojekt Verkauf 2022+" vor.

Abschluss: Eidgenössisches Berufsattest (EBA)

Weitere Informationen:

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist ein Lehrvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb. Der Standort des Lehrbetriebs entscheidet über den Schulstandort.