Schultage und überbetriebliche Kurse

Die Lernenden besuchen im 1. Lehrjahr an 2 Tagen den schulischen Unterricht. Im 2. und 3. Lehrjahr haben sie einen Schultag. Der Beginn der beruflichen Erstausbildung wird mit der Ausbildung in der besuchten Berufsschule koordiniert.

Überbetriebliche Kurse

Die überbetrieblichen Kurse sind obligatorisch und werden von den Branchenverbänden während mindestens 12 und maximal 15 Tagen organisiert. Im letzten Semester der beruflichen Grundbildung finden keine überbetrieblichen Kurse statt.

Schultage 2020-2021