Weiterbildung

Ihnen stehen verschiedene Wege zur Verfügung:

  • PharmaSuisse
  • MP2 - Maturité professionnelle post-CFC, gesundheitlich-soziale Richtung oder Angebote der GIBS in Freiburg (andere Richtungen: Internetseite BBA Freiburg)
  • Zugang zur Universität für den Inhaber eines eidgenössischen Berufs- oder Fachmaturitätszeugnisses, Passerellen-Lehrgang.
  • Ein erfolgreicher Abschluss der Berufsmaturität ermöglicht den Zugang zu den Hochschulen. Der Kanton Freiburg bietet diese Ausbildung am Kollegium Sankt-Michael in Freiburg an.
  • Erasmus+ et Eurodyssée in Zusammenarbeit mit der EMF Freiburg

Kontakte:

  • Amt für Berufsberatung und Erwachsenenbildung BEA
  • Informationsseite BBA Freiburg
  • Kostenloses Coaching für den Einstieg ins Berufsleben Jeunes@Work